zurück zur Übersicht

Das Eigenheim finanzieren

Hausbau-Serie, Teil 4

Wir begleiten das Ehepaar Luu auf seinem Weg zum Wunschhaus. Jetzt muss die Finanzierung geklärt werden.

Hanh und Khang Luu aus Tuningen hatten zur Finanzierung ihres Wunschhauses viele Fragen zu klären. Denn erst ab einer gesicherten Baufinanzierung können weitere Schritte wie der Werkvertrag oder ein Baugesuch angegangen werden. Betreut wird das Ehepaar Luu inzwischen von seinem Bauträger, der KS Hausbau GmbH aus Hilzingen, die ihnen von einem Bekannten empfohlen worden war. KS-Geschäftsführer Bodo Lauterborn und seine Frau Daniela hatten sich gemeinsam mit den Beiden zusammengesetzt, um eine genaue Kostenkalkulation zu erstellen.
Angebote vergleichen
„Normalerweise suchen sich die meisten Hausbauer selbst Angebote für die Finanzierung heraus und vergleichen dann. Unser Bauträger hat uns dabei aber sehr geholfen, ein Angebot zu finden, das gute Konditionen passend zu unserer Situation bietet“, berichtet Khang Luu. Viele Dinge gilt es zu beachten, die für Laien nicht immer offensichtlich sind. Oft verlangen die Banken umfangreiche Unterlagen zur Prüfung. Seine Frau Hanh Luu ergänzt: „Wir bauen ein Effizienzhaus, ein energiesparendes Eigenheim. Dafür gibt es zum Beispiel Fördergelder des Staates, von denen wir zunächst nichts wussten.“ KS-Geschäftsführer Bodo Lauterborn rät, bei der Finanzierung unter anderem auf folgende Punkte zu achten: „Eigenkapital und ein regelmäßiges Einkommen sind wichtig, dann ist der Traum von den eigenen vier Wänden durchaus bezahlbar. Im Vorfeld sollten alle Kosten, auch Baunebenkosten, gut kalkuliert werden.“
Nebenkosten berechnen
Mit der Finanzierung des Baukörpers allein sei es nicht getan, Kosten für Bauantrag, Notar, Ausstattung und weitere Punkten gehören zur soliden Planung dazu. Die Laufzeit des Festzinses für den Kredit gilt es zu klären, mögliche Fördergelder zu beantragen. Schließlich ist der Bau einer Immobilie eine langfristige Investition. „Es ist wichtig, sich gut zu informieren und Angebote genau zu vergleichen“, ist sich das Ehepaar Luu einig.
Die Hausbau-Serie
Lesen Sie in den kommenden Monaten im Anzeiger, wie es dem Ehepaar Luu beim Hausbau weiterhin ergeht. Am 17. September: Teil 5, der Werkvertrag. Am 15. Oktober: Teil 6, der Architektentermin. Am 19. November: Baugesuch/ Bemusterungstermin. Weitere Serienteile folgen.